Start-ups und Unternehmer*innen auf Augenhöhe

Startet euren Business-Motor!

Seid ihr

  • ein innovatives, technologieorientiertes Start-up
  • nicht älter als 5 Jahre
  • mindestens eine Frau im Gründungsteam (Female Focus 2021)

und

  • habt euren Hauptsitz in Deutschland?

Dann bewerbt euch im Mai 2022 für die 16. Runde WECONOMY. Aktuell ist die Bewerbungsphase für die 15. Runde abgeschlossen. Für spannende Highlights und exklusive Insights unserer 15. Runde schaut gerne bei LinkedIn oder YouTube vorbei!

Wir freuen uns auf euer Executive Summary und euer Pitch-Deck mit folgendem Inhalt:

  • Problem und Lösung
  • Markt und Wettbewerb
  • USP
  • Technologie
  • Businessmodell und Finanzplanung
  • Meilensteine und Erfolge
  • Ausblick
  • Team

Gerne könnt Ihr uns weitere Dokumente senden sowie ggf. einen Videolink.

Falls ihr Fragen oder Probleme beim Upload habt, meldet euch bei uns per Mail an unternehmertum@wissensfabrik.de

Euer WECONOMY-Jahr

Wir drücken die Daumen, dass dies euer Jahr wird – euer WECONOMY-Jahr!

  1. Die Bewerbungsphase startet 2021 am 1. Mai und endet am 5. Juli um Mitternacht. Bewerben könnt ihr euch über den Button direkt auf dieser Seite.
  2. Wenn euer Start-up zu den Top 20 gehört, werdet ihr zum Jury-Pitch am 14. September eingeladen. Dann ist es an euch: Nutzt die Chance und überzeugt die Jury von euch und eurem Geschäftsmodell. Noch am selben Tag erfahrt ihr, ob ihr zu den Gewinnern zählt.
  3. Ihr habt’s geschafft? Herzlichen Glückwunsch! Freut euch auf die spannende WECONOMY-Auftaktveranstaltung mit den Top-Manager*innen der WECONOMY-Partner*innen! Am 14. und 15. Oktober diskutiert ihr mit ihnen in exklusiver Atmosphäre den Aufbau eures Unternehmens, euer Geschäftsmodell, Finanzierungsmöglichkeiten, Marketingstrategien und mehr – eben alles, was euch bewegt. Dabei knüpft ihr euer Netzwerk mit Kontakten, die mit Geld nicht zu bezahlen sind.
  4. Weiter geht’s im Frühjahr mit drei zweitägigen Workshops zu den Themen Market- und Business Development, Vertrieb und Verhandlung sowie Wachstumsstrategien. Mit dabei: erfahrene Fach- und Führungskräfte aus den Partnerunternehmen sowie externe Referent*innen. Außerdem habt ihr genug Gelegenheit, euch mit den anderen Gewinner*innen auszutauschen und euer Netzwerk in die Community zu erweitern. Die Workshops finden wechselnd bei den WECONOMY-Partnern statt.
  5. Bei den Vorbereitungen zur Auftaktveranstaltung und zu den WECONOMY-Tagen werdet ihr von einem*r erfahrenen Coach von UnternehmerTUM unterstützt. Auf Wunsch erhaltet ihr zudem eine*n Mentor*in, mit dem*r euer Business Fahrt aufnimmt.

Die WECONOMY-Jury

Erfahrene Venture Capitalists, Gründer*innen und Expert*innen wählen nach einer Pitch-Runde der Top 20 die WECONOMY-Gewinner*innen aus.


Catharina van Delden
innosabi GmbH

Catharina van Delden
innosabi GmbH

Catharina van Delden ist CEO und CO-Founder der innosabi GmbH. innosabi ist einer der führenden Anbieter von Software für Ideen- und Innovationsmanagement. Mit ihrem Engagement im BITKOM-Präsidium vertritt sie die Interessen der Digital-Branche und gehört seit April 2017 dem Beirat (Süd) der Deutschen Bank AG an. Als regelmäßige Keynote-Speakerin und Autorin des Buches “Connect the Dots” gibt sie ihr Wissen aus der täglichen Arbeit an Digitalisierung und Innovation weiter.


Claudia Frey
UnternehmerTUM GmbH

Claudia Frey
UnternehmerTUM GmbH

Geschäftsführerin der UnternehmerTUM GmbH. Das Zentrum für Innovation und Gründung initiiert und begleitet technologiebasierte Start-ups beim Wachstum. Angebote der UnternehmerTUM sind u.a. die Digital Product School, der MakerSpace, der Inkubator XPRENEURS, der Accelerator TechFounders und der UnternehmerTUM Venture Capital Fonds.


Daria Saharova
Vito ONE

Daria Saharova
Vito ONE

Daria Saharova ist eine der wenigen weiblichen Partnerinnen im Venture Capital in Deutschland und ist gerade dabei, den größten europäischen Climate Tech VC aufzulegen. Der Bundesverband Deutsche Startups zeichnete sie Anfang 2020 mit dem German Startup Award in der Kategorie „Beste Investorin“ aus. Zudem ist Daria Advisor der Europäischen Kommission und Mitgründerin des Think Tanks 1E9 Denkfabrik.


Dr. Andreas Siebe
ScMI AG

Dr. Andreas Siebe
ScMI AG

Gründungsinitiator der ScMI Scenario Management International (Ausgründung aus der Universität Paderborn 1998). Er besitzt mehrere Lehraufträge, ist (Mit-) Autor mehrerer Bücher und Vortragender zum Thema Zukunft.

WECONOMY-Jury Mitglied Axel Krieger
Dr. Axel Krieger
Digitalplus GmbH

Dr. Axel Krieger
Digitalplus GmbH

Axel Krieger ist Managing Director und Mitgründer von Digital+ Partners, einem Growth Equity Fund mit Fokus auf B2B Software im industriellen Umfeld. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in der Strategieberatung McKinsey. Dort verantwortete er als Partner den Automobile- und Industriebereich zuletzt in China und davon für den Nordosten der USA (New York, Boston). Digital+ Partners beschäftigt sich insbesondere mit den Themen autonomes Fahren/Robotics, IoT und Industrie 4.0, Virtual und Augmented Reality sowie KI.

Christiane Zedelius
Dr. Christiane Zedelius
Dentons Group

Dr. Christiane Zedelius
Dentons Group

Dr. Christiane Zedelius ist Partnerin im Münchener Büro von Dentons. Sie verfügt über langjährige Erfahrung auf den Gebieten des Vertriebs- und Handelsrechts mit besonderem Fokus auf der Beratung von Unternehmen der Konsumgüterindustrie bei der Entwicklung internationaler Multikanal-Vertriebssysteme, einschließlich des Online-Vertriebs. Sie berät Unternehmen zu Franchise-, Agentur- und Lizenzverträgen sowie zu Sourcing- und Qualitätsvereinbarungen. Christiane Zedelius verfügt über umfangreiche Erfahrung beim Aufbau von selektiven Vertriebssystemen für Luxusmarken, einschließlich des Managements europäischer Marken in Asien.

Vor drei Jahren hat sie sie das female health start-up mimeno gegründet.


Dr. Ingmar Hoerr
Gründer von CureVac, WECONOMY-Gewinner 2007

Dr. Ingmar Hoerr
Gründer von CureVac, WECONOMY-Gewinner 2007

Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der CureVac AG und WECONOMY-Gewinner 2007


Dr. Iris Liliana Bleck
FintechX GmbH

Dr. Iris Liliana Bleck
FintechX GmbH

Iris Bleck ist Co-Founder und CEO eines im Mai gegründeten Fintech-Start-up, was sich mit einem Banking-Produktangebot an SMEs richtet. Zuvor war sie stellvertretende Geschäftsleiterin der deutschen Niederlassung der Silicon Valley Bank, einer Bank, welche innovative Wachstumsunternehmen als auch ihre Investoren finanziell unterstützt.

WECONOMY-Jury Mitglied Lukas Günther
Dr. Lukas Günther
Sofinnova

Dr. Lukas Günther
Sofinnova

Partner bei Sofinnova. Sein Fokus liegt auf Healthcare und Technologien. Der ehemalige Chirurg war zuvor Investment Director bei Wellington Partners.


Hans-Jürgen Jakobs
Handelsblatt Media Group

Hans-Jürgen Jakobs
Handelsblatt Media Group

Seit 2013 ist Hans-Jürgen Jakobs beim Handelsblatt tätig, seit 2016 als Senior Editor.

WECONOMY-Jury Vorsitzender Burkhard Schwenker
Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Roland Berger GmbH, Vorsitzender der Jury

Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Roland Berger GmbH, Vorsitzender der Jury

Lenkungskreismitglied der Wissensfabrik, Vorsitzender der WECONOMY-Jury und Senior Fellow of Roland Berger

Häufige Fragen

Gesucht werden innovative, technologieorientierte Start-ups, die

  • nicht älter als 5 Jahre sind,
  • ihren Hauptsitz in Deutschland und
  • mindestens eine Frau im Gründungsteam haben. (Female Focus 2021/22)

WECONOMY möchte in diesem Jahr besonders Frauen und ihren innovativen Ideen mehr Sichtbarkeit bieten. Gründerinnen profitieren von der Unterstützung des hochkarätigen WECONOMY-Netzwerks und erhalten perspektivisch besseren Zugang zu Entscheider*innen und Venture Capital. Um dieses Ziel zu erreichen, sprechen wir in diesem Jahr explizit Start-ups mit mindestens einer Gründerin an und sorgen so mittelfristig für neue Vorbilder.

Innovative, technologieorientierte Start-ups können sich vom 1. Mai bis zum 5. Juli über unseren Button auf dieser Seite bewerben.

Wir freuen uns auf euer Executive Summary (maximal 2 Seiten) und euer Pitch-Deck mit folgenden Inhalten:

  • Problem und Lösung
  • Markt und Wettbewerb
  • USP
  • Technologie
  • Businessmodell und Finanzplanung
  • Meilensteine und Erfolge
  • Ausblick
  • Team

Gerne könnt ihr uns weitere Dokumente senden sowie ggf. einen Videolink.

Ihr habt euch bereits beworben – zum Gewinnen hat es jedoch (noch) nicht gereicht? Kein Problem – in einem Jahr kann viel passieren! Überzeugt uns von eurer Weiterentwicklung und davon, dass ihr jetzt zu den Gewinnern zählt.

Die Jury bewertet die folgenden Kriterien:

  1. Markt: Zielgruppen, Skalierbarkeit (weitere Märkte), Risiko- und Wettbewerbsanalyse, Marketing und Vertrieb
  2. Produkt/ Service: Kundennutzen (nachgewiesen an Pilotprojekten), USP, Technologie, Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteile, Anwendungsmöglichkeiten, Umsetzungsperspektive und Zukunftsaussichten
  3. Geschäftsmodell: Kunden, Go-to-Market-Strategie, Skalierbarkeit, Profitabilität, bisheriger Unternehmenserfolg, Umsatz
  4. Team: Kompetenzen, Gründungs- und Businesserfahrung, Heterogenität, Stimmigkeit der Teamzusammensetzung
  5. Finanzen: Finanzplanung, wirtschaftliche Attraktivität, Kapitalbedarf & Finanzierung
  6. Motivation der Bewerbung bei WECONOMY: Erwartungshaltung, Fit mit WECONOMY/Sponsoren, potenzieller Nutzen durch WECONOMY
  7. Persönlicher Eindruck/ Präsentation bei der WECONOMY-Jury: Darstellung von Produkt/ Services, Persönlichkeit und Auftreten der/s Gründer*in, Überzeugungskraft und Leidenschaft für Start-up/Idee, Aufbau und Inhalt der Präsentation, Beantwortung der Fragen

Catharina van Delden
innosabi GmbH

Catharina van Delden
innosabi GmbH

Catharina van Delden ist CEO und CO-Founder der innosabi GmbH. innosabi ist einer der führenden Anbieter von Software für Ideen- und Innovationsmanagement. Mit ihrem Engagement im BITKOM-Präsidium vertritt sie die Interessen der Digital-Branche und gehört seit April 2017 dem Beirat (Süd) der Deutschen Bank AG an. Als regelmäßige Keynote-Speakerin und Autorin des Buches “Connect the Dots” gibt sie ihr Wissen aus der täglichen Arbeit an Digitalisierung und Innovation weiter.


Claudia Frey
UnternehmerTUM GmbH

Claudia Frey
UnternehmerTUM GmbH

Geschäftsführerin der UnternehmerTUM GmbH. Das Zentrum für Innovation und Gründung initiiert und begleitet technologiebasierte Start-ups beim Wachstum. Angebote der UnternehmerTUM sind u.a. die Digital Product School, der MakerSpace, der Inkubator XPRENEURS, der Accelerator TechFounders und der UnternehmerTUM Venture Capital Fonds.


Daria Saharova
Vito ONE

Daria Saharova
Vito ONE

Daria Saharova ist eine der wenigen weiblichen Partnerinnen im Venture Capital in Deutschland und ist gerade dabei, den größten europäischen Climate Tech VC aufzulegen. Der Bundesverband Deutsche Startups zeichnete sie Anfang 2020 mit dem German Startup Award in der Kategorie „Beste Investorin“ aus. Zudem ist Daria Advisor der Europäischen Kommission und Mitgründerin des Think Tanks 1E9 Denkfabrik.


Dr. Andreas Siebe
ScMI AG

Dr. Andreas Siebe
ScMI AG

Gründungsinitiator der ScMI Scenario Management International (Ausgründung aus der Universität Paderborn 1998). Er besitzt mehrere Lehraufträge, ist (Mit-) Autor mehrerer Bücher und Vortragender zum Thema Zukunft.

WECONOMY-Jury Mitglied Axel Krieger
Dr. Axel Krieger
Digitalplus GmbH

Dr. Axel Krieger
Digitalplus GmbH

Axel Krieger ist Managing Director und Mitgründer von Digital+ Partners, einem Growth Equity Fund mit Fokus auf B2B Software im industriellen Umfeld. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in der Strategieberatung McKinsey. Dort verantwortete er als Partner den Automobile- und Industriebereich zuletzt in China und davon für den Nordosten der USA (New York, Boston). Digital+ Partners beschäftigt sich insbesondere mit den Themen autonomes Fahren/Robotics, IoT und Industrie 4.0, Virtual und Augmented Reality sowie KI.

Christiane Zedelius
Dr. Christiane Zedelius
Dentons Group

Dr. Christiane Zedelius
Dentons Group

Dr. Christiane Zedelius ist Partnerin im Münchener Büro von Dentons. Sie verfügt über langjährige Erfahrung auf den Gebieten des Vertriebs- und Handelsrechts mit besonderem Fokus auf der Beratung von Unternehmen der Konsumgüterindustrie bei der Entwicklung internationaler Multikanal-Vertriebssysteme, einschließlich des Online-Vertriebs. Sie berät Unternehmen zu Franchise-, Agentur- und Lizenzverträgen sowie zu Sourcing- und Qualitätsvereinbarungen. Christiane Zedelius verfügt über umfangreiche Erfahrung beim Aufbau von selektiven Vertriebssystemen für Luxusmarken, einschließlich des Managements europäischer Marken in Asien.

Vor drei Jahren hat sie sie das female health start-up mimeno gegründet.


Dr. Ingmar Hoerr
Gründer von CureVac, WECONOMY-Gewinner 2007

Dr. Ingmar Hoerr
Gründer von CureVac, WECONOMY-Gewinner 2007

Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der CureVac AG und WECONOMY-Gewinner 2007


Dr. Iris Liliana Bleck
FintechX GmbH

Dr. Iris Liliana Bleck
FintechX GmbH

Iris Bleck ist Co-Founder und CEO eines im Mai gegründeten Fintech-Start-up, was sich mit einem Banking-Produktangebot an SMEs richtet. Zuvor war sie stellvertretende Geschäftsleiterin der deutschen Niederlassung der Silicon Valley Bank, einer Bank, welche innovative Wachstumsunternehmen als auch ihre Investoren finanziell unterstützt.

WECONOMY-Jury Mitglied Lukas Günther
Dr. Lukas Günther
Sofinnova

Dr. Lukas Günther
Sofinnova

Partner bei Sofinnova. Sein Fokus liegt auf Healthcare und Technologien. Der ehemalige Chirurg war zuvor Investment Director bei Wellington Partners.


Hans-Jürgen Jakobs
Handelsblatt Media Group

Hans-Jürgen Jakobs
Handelsblatt Media Group

Seit 2013 ist Hans-Jürgen Jakobs beim Handelsblatt tätig, seit 2016 als Senior Editor.

WECONOMY-Jury Vorsitzender Burkhard Schwenker
Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Roland Berger GmbH, Vorsitzender der Jury

Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Roland Berger GmbH, Vorsitzender der Jury

Lenkungskreismitglied der Wissensfabrik, Vorsitzender der WECONOMY-Jury und Senior Fellow of Roland Berger

Jedes Jahr unterstützen namhafte Mitgliedsunternehmen der Wissensfabrik. 2020/21 sind dies

Die Partner profitieren von dem engen Austausch mit den Start-ups. Sie erfahren aus erster Hand von relevanten Trends und Technologien. Im Kontakt mit den Gründer*innen erhalten sie neue, kreative Impulse, die Veränderungen im Unternehmen anregen.

Zum Schutz der Gründer unterzeichnen alle Beteiligten vor den Gesprächen eine Geheimhaltungserklärung.

Über die WECONOMY-Gewinner*innen wird in den Medien berichtet. Dabei werden die Produkte bzw. Services  genannt. Über die Detailtiefe entscheiden die Start-ups.

Ihr erhaltet ein Jahr lang Zugang zum hochkarätigen WECONOMY-Netzwerk sowie Unterstützung und Know-how von Top-Manager*innen, Coaches, Expert*innen und Mentor*innen bei der Umsetzung eurer Geschäftsidee. Ihr lernt andere Gründer*innen kennen und werdet Teil des Netzwerkes.

Die Vermittlung von Investoren und Kunden ist nicht explizit Fokus des Programms.

Bewerbungen für  WECONOMY sind vom 1. Mai bis zum 5. Juli online möglich. Die Jury tagt am 14. September 2021 bei Roland Berger in Berlin, das WECONOMY-Auftakttreffen mit den Top-Manager*innen wird am 14. und 15. Oktober 2021 stattfinden.
Die WECONOMY-Tage finden üblicherweise im Frühjahr statt (Januar bis Mai).

 

Jury-Sitzung:

  • Reisekosten für eine Person werden euch bis zu einer Höhe von 200 Euro erstattet.

WECONOMY-Auftakt und WECONOMY-Tage:

  • Reisekosten für zwei Personen werden euch bis zu einer Höhe von 200 Euro pro Veranstaltung erstattet.
  • Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden übernommen.

Persönliche Treffen mit Mentor*in oder Coach:

  • Reisekosten sind von euch selbst zu tragen.

Du hast noch Fragen?

Zum Kontaktformular

Kontakt


Steffi Blumentritt

Leiterin Unternehmertum
+49 151 52802451
steffi.blumentritt@wissensfabrik.de

Partner werden

    Newsletter

    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]